Aktueller Sicherheitshinweis

Tipps und Hinweise zum Erkennen aktueller Betrugsattacken

Aktuell werden SMS und Mails verschickt, in denen Sie als Empfänger aufgefordert werden, eine gefälschte Seite zu besuchen und/oder eine gefälschte App zu installieren.

Bitte löschen Sie diese SMS und/oder Mails umgehend und klicken Sie die Links nicht an!

Für Hinweise nutzen wir ausschließlich den gesicherten Postkorb in Ihrem OnlineBanking und unsere Apps werden automatisch mit Updates versorgt!

Gefälschte SMS

Die aktuell versendeten SMS fordern Sie als Empfänger auf, eine gefälschte Seite zu besuchen. Hier werden Sie nach IBAN, Handynummer und Ihren Login-Daten gefragt.

So könnte eine solche SMS aussehen:

Hier wird auf der gefälschten Seite nach IBAN und Handynummer gefragt:

und auf der Zweiten nach Ihren Login-Daten:

Sollten Sie Ihre Daten auf einer solchen Seite eingegeben haben, kontaktieren Sie bitte umgehend Ihren Kundenberater!

 

 

Gefälschte Mails

In gefälschten Mails wie der unten abgebildeten, werden Sie aufgefordert einen Link anzuklicken und eine App zu installieren.

Mit Anklicken des Links wird ein Virus installiert, der Ihr Smartphone infiziert.

Sollten Sie auf diesem Wege eine solche gefälschte App auf Ihrem Smartphone installiert haben, kontaktieren Sie bitte umgehend Ihren Kundenberater!

 

 

Verständlich erklärt: Sicherheit im Internet

Die wichtigste Regel: Mit Genauigkeit und Sorgfalt vorgehen

Eine der wichtigsten Regeln beim Online-Banking und beim Online-Einkauf lautet: Gehen Sie mit Genauigkeit und Sorgfalt vor. Wenn Sie Ihre Angaben auf den Überweisungsformularen und die Inhalte von Bestätigungsnachrichten genau überprüfen, bevor Sie sie bestätigen, erschweren Sie den Betrügern den Erfolg erheblich.

  • Überprüfen Sie vor Eingabe einer TAN immer die angezeigten Werte im Display Ihres TAN-Generators oder in der empfangenen SMS bzw. in der TAN-App. Weichen diese Werte von denen der Originalrechnung ab, brechen Sie den Vorgang ab.
  • Es wird immer die Transaktion ausgeführt, deren Werte im TAN-Generator bzw. im Mobiltelefon erscheinen, und nicht die angezeigte, möglicherweise manipulierte Transaktion auf dem Bildschirm des Computers bzw. Smartphones.

Hinweise zur Nutzung eines Endgeräts

Ihre VR PLUS Altmark-Wendland eG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Schutz für Ihr Online-Banking bieten. Die TAN-App VR-SecureGo bzw. VR-SecureSIGN verwendet deshalb eine Sicherheitskomponente, durch die Angriffe deutlich erschwert werden. Bitte bedenken Sie, dass wegen eines möglichen Befalls beispielsweise durch einen Trojaner die gleichzeitige Verwendung einer Online-Banking-App wie zum Beispiel der VR-BankingApp und der VR-SecureGo-App bzw. VR-SecureSIGN-App auf dem gleichen Gerät ein höheres Risiko darstellt als die Nutzung zweier verschiedener bzw. voneinander getrennter Geräte beim Online-Banking.